Gottesdienst an Karfreitag um 17 Uhr

von | 15. April 2022

Ein Kreuz, in Chile vor fast 50 Jahren aus einer Patrone geschmiedet. Angesichts des grauenvollen Mordens in der Ukraine erinnern wir uns daran, dass Jesu Tod stellvertretend steht für das Leid unzähliger Menschen durch Jahrhunderte und rund um die Welt. Gibt es dennoch angesichts so vieler zerbrochener Hoffnungen eine unzerstörbare Würde?

Der Tenor Sebastian Seibert und Lea Vosgerau an der Orgel gestalten den Gottesdienst musikalisch.

Weitere Beiträge

Sommerpredigtreihe UTOPIA

Sommerpredigtreihe UTOPIA

Passend zum Thema unseres Sommerheftes wird sich unsere diesjährige Sommerpredigtreihe mit Utopien beschäftigen. Pastor Uli Bandt eröffnet sie am 17. Juni. An den drei darauffolgenden Sonntagen nimmt Pastorin Isabel Klaus die utopischen Weltenvon drei sehr...

mehr lesen
Strings Unlimited BremenDas Streichorchester ohne Grenzen

Strings Unlimited Bremen
Das Streichorchester ohne Grenzen

Konzert Sonntag 10.7. um 18 Uhr AmateurInnen, Studierende und professionelle MusikerInnen aus verschiedensten kulturellen Kreisen spielen gemeinsam einige der schönsten Kompositionen für Streichorchester.Eintritt ist frei!Künstlerische Leitung: Leander...

mehr lesen
Skip to content