Confluencias

von | 07. Oktober 2021

Die Organistin Sara Johnson Huidobro präsentiert am Sonntag, den 10.10. um 18 Uhr in ihrem Programm Confluencias norddeutsche und spanische Barockmusik auf der Remberti – Orgel.

Bringen Sie bitte einen 3G-Nachweis mit!

“Confluencias”  stellt die Einflüsse zwischen spanischer und norddeutscher Musik dar, die zu den Zeiten von Karl V entstanden. Der wandernder Hof des Kaisers erlaubte wichtige kulturelle Beziehungen zwischen den südlichen Königreichen von Kastilien und Aragón, den Niederlanden und Deutschland, die sich in der Musik mehrerer Komponisten über Jahrhunderte hinweg wiederfinden. Zentralfiguren dieses Programms sind der blinde Organist aus Burgos Antonio de Cabezón (1510- 1566) und der Holländer Jan Pieterszoon Sweelinck (1562- 1621)- der “musikalische Vater” der norddeutschen Komponisten des 17. Jahrhunderts, der vor genau 400 Jahre starb

Weitere Beiträge

Sommerpredigtreihe UTOPIA

Sommerpredigtreihe UTOPIA

Passend zum Thema unseres Sommerheftes wird sich unsere diesjährige Sommerpredigtreihe mit Utopien beschäftigen. Pastor Uli Bandt eröffnet sie am 17. Juni. An den drei darauffolgenden Sonntagen nimmt Pastorin Isabel Klaus die utopischen Weltenvon drei sehr...

mehr lesen
Strings Unlimited BremenDas Streichorchester ohne Grenzen

Strings Unlimited Bremen
Das Streichorchester ohne Grenzen

Konzert Sonntag 10.7. um 18 Uhr AmateurInnen, Studierende und professionelle MusikerInnen aus verschiedensten kulturellen Kreisen spielen gemeinsam einige der schönsten Kompositionen für Streichorchester.Eintritt ist frei!Künstlerische Leitung: Leander...

mehr lesen
Skip to content