Confluencias

von | 07. Oktober 2021

Die Organistin Sara Johnson Huidobro präsentiert am Sonntag, den 10.10. um 18 Uhr in ihrem Programm Confluencias norddeutsche und spanische Barockmusik auf der Remberti – Orgel.

Bringen Sie bitte einen 3G-Nachweis mit!

“Confluencias”  stellt die Einflüsse zwischen spanischer und norddeutscher Musik dar, die zu den Zeiten von Karl V entstanden. Der wandernder Hof des Kaisers erlaubte wichtige kulturelle Beziehungen zwischen den südlichen Königreichen von Kastilien und Aragón, den Niederlanden und Deutschland, die sich in der Musik mehrerer Komponisten über Jahrhunderte hinweg wiederfinden. Zentralfiguren dieses Programms sind der blinde Organist aus Burgos Antonio de Cabezón (1510- 1566) und der Holländer Jan Pieterszoon Sweelinck (1562- 1621)- der “musikalische Vater” der norddeutschen Komponisten des 17. Jahrhunderts, der vor genau 400 Jahre starb

Weitere Beiträge

Behauptete Auferstehung | Uli Bandt

Behauptete Auferstehung | Uli Bandt

Predigt von Uli Bandt | Ostersonntag 2024 | St. Remberti Bremen Verschwörungsmythen „Wir sind von dunklen Mächten umgeben, die unser Leben steuern und uns zu unterjochen versuchen! Was da in der Zeitung steht oder in den Nachrichten erzählt wird, dem kannst du schon...

mehr lesen
Jetzt bewerben – Küster werden!

Jetzt bewerben – Küster werden!

Die Evangelische St. Remberti Gemeinde sucht eine/n Küster und Hausmeister (m/w/d) mit 20-24 Wochenstunden Unsere Gemeinde liegt im Stadtteil Schwachhausen und gehört mit ca. 6.000 Mitgliedern zu den großen Bremer Gemeinden. Zum Standort der Gemeinde gehören eine...

mehr lesen
Skip to content