Die Siegerin steht fest – Fotowettbewerb zum Tag des Denkmals 2021

von | 26. Januar 2022

Ute Stollreiter hat den Fotowettbewerb der St. Remberti Gemeinde zum Tag des Denkmals gewonnen.

Der Fotowettbewerb mit dem Motto „Sein & Schein – in Geschichte, Architektur und Denkmalpflege“ hatte dazu aufgefordert, sich Kirche und Gemeindehaus etwas genauer anzusehen. Gewünscht waren Fotos rund um die Kirche und um das Gemeindehaus mit einem neuen Blick, einem interessanten Detail, Licht und Schatten oder einer ungewöhnlichen
Perspektive. Das Foto von Ute Stollreiter überzeugte die Jury mit dem bogenförmigen Lichteinfall, der die Kirche in ein sphärisches Licht rückt. Weitere Preisträgerinnen waren Maren Renz,  Isabel Klaus und Julia Webner. 

Im Sommer 2022 soll der Fotowettbewerb in eine zweite Runde starten.

Die Fotos aller Teilnehmenden:

Weitere Beiträge

online Gottesdienst

online Gottesdienst

Wir freuen uns sehr, dass wir dieses Weihnachten wieder mit einem online-Gottesdienst zu euch kommen können. Wir wünschen euch ob nah oder fern fröhliche Weihnachten! Dank an Karsten Lehmann, der das alles aufgenommen und bearbeitet hat! Liebe Grüße Isabel Klaus und...

mehr lesen
Giotto | Kunstgottesdienst

Giotto | Kunstgottesdienst

Ich lade euch ganz herzlich ein zum nächsten Kunstgottesdienst an diesem Sonntag in Remberti.  Wir reisen zu Giotto di Bondone. Er wurde um 1267 in Florenz geboren. Durch ihn wurde besonders die Scrovegni-Kapelle in Padua bekannt. Giottos gesamtes Werk behandelt...

mehr lesen
online-Predigt

online-Predigt

hier kommt unsere monatliche online-Predigt zu euch nach Hause. Im Januar gehalten von Isabel Klaus, aufgenommen von Karsten Lehmann https://youtu.be/HPWF_QBGkvU?si=cPF4E4kF8yBHW_dO

mehr lesen
Skip to content