Fehlerkultur – Die neuen Remberti Nachrichten sind da

von | 13. September 2021

»Irren ist menschlich, Fehler machen auch.« Rund ums Fehler machen geht es dieses Mal in unseren Remberti Nachrichten. Was haben Neuanfänge mit Fehlern zu tun? Verbringen wir eventuell mehr Zeit mit der Fehlersuche, als mit der Suche nach möglichen Lösungen? Ist es  nicht sogar gut, Fehler zu machen? Welche Fehler findet man in der Musik? Welche in unserem Alltag? 

All dieser Fragen und noch vielen mehr gehen wir in unserem aktuellen Heft nach. Begleiten Sie uns dabei.

Lesen Sie das neue Gemeindeblatt unter Gemeindeleben – Remberti-Nachrichten.

Die gedruckten Remberti Nachrichten finden Sie als Gemeindemitglied wie gewohnt in Ihren Briefkästen. Ebenso finden Sie die Gemeindeblätter vor Ort an der Kirche und im Gemeindehaus ausliegen. Sie können sich auch für eine Zustellung per Post anmelden. Dafür finden Sie auf unserer Website ein Anmeldeformular, um auch in Zukunft das gedruckte Heft bequem nach Hause zu erhalten. Oder melden Sie sich im Newsletter an, so informieren wir Sie über die nächsten Ausgaben.

Weitere Beiträge

Was uns heilig ist

Was uns heilig ist

Das neue Gemeindeblatt für Dezember 2021 bis Februar 2022 erschienen. Wir möchten dieses Mal auf den Grund gehen, "Was uns heilig ist". Die Adventszeit naht, das Jahr geht zu Ende und ein neues Jahr beginnt. Nicht nur das Jahr 2022 startet bald, sondern auch das...

mehr lesen
Öffentlichkeitsausschuss sucht Verstärkung

Öffentlichkeitsausschuss sucht Verstärkung

Wir suchen Verstärkung für unseren Öffentlichkeitsausschuss. Der Ausschuss für Öffentlichkeitsarbeit ist ein wichtiges Bindeglied zwischen der Gemeinde und ihren Mitgliedern und anderen Interessierten. Wir informieren und kommunizieren auf vielen Kanälen: Schaukästen,...

mehr lesen
Einführungsgottesdienst am 1. Advent

Einführungsgottesdienst am 1. Advent

Herzliche Einladung zu meiner Einführung in die St. Remberti Gemeinde am Sonntag um 17 Uhr mit anschließendem Empfang im Freien. Der Gottesdienst findet unter 2G-Bedingungen statt und wir tragen durchgehend eine Maske. Ich freue mich auf Euch! Pastorin Esther Joas

mehr lesen
Skip to content