Aufstehen, aufeinander zugehen

von | 16. April 2021

In unserem Schaukasten hängt ein Lied. Es ist ein Kirchentagslied aus den 90ern von Clemens Bittlinger, evangelischer Pfarrer, Buchautor und Liedermacher vieler Neuer Geistlicher Lieder.

Auch in Remberti wird dieses Lied gern gesungen: in unseren Gottesdiensten, am Lagerfeuer in Hohenfelde, während der Freizeiten unserer Konfirmand*innen. 

An diesem Wochenende finden nun endlich die nachgeholten Konfirmationen aus dem Jahr 2020 statt – zumindest einige. 

Wir gratulieren allen Konfirmand*innen, die an diesem Wochenende ihr großes Fest feiern und wünschen euch Gottes Segen! 

Wir wollen aufstehen, aufeinander zugehen,
Voneinander lernen, miteinander umzugehen,
Aufstehen, aufeinander zugehen,
Und uns nicht entfernen, wenn wir etwas nicht verstehen,

Jeder hat was einzubringen, diese Vielfalt, wunderbar,
Neue Lieder woll’n wir singen, neue Texte, laut und klaaaar,

Wir wollen aufstehen, aufeinander zugehen…

Weitere Beiträge

Sommerpredigtreihe UTOPIA

Sommerpredigtreihe UTOPIA

Passend zum Thema unseres Sommerheftes wird sich unsere diesjährige Sommerpredigtreihe mit Utopien beschäftigen. Pastor Uli Bandt eröffnet sie am 17. Juni. An den drei darauffolgenden Sonntagen nimmt Pastorin Isabel Klaus die utopischen Weltenvon drei sehr...

mehr lesen
Strings Unlimited BremenDas Streichorchester ohne Grenzen

Strings Unlimited Bremen
Das Streichorchester ohne Grenzen

Konzert Sonntag 10.7. um 18 Uhr AmateurInnen, Studierende und professionelle MusikerInnen aus verschiedensten kulturellen Kreisen spielen gemeinsam einige der schönsten Kompositionen für Streichorchester.Eintritt ist frei!Künstlerische Leitung: Leander...

mehr lesen
Skip to content