Startseite » Über uns » Gemeindeleitung

Gemeindeleitung

Bauherren

Das Bauherrenamt wird drei Gemeindegliedern übertragen, die vom Konvent gewählt werden. Sie müssen das fünfundzwanzigste Lebensjahr vollendet haben und sollen mindestens drei Jahre dem Konvent angehört haben. Die Bauherren sind für die ordnungsgemäße Verwaltung der Gemeinde verantwortlich. Sie sind gehalten, auf die innere Einheit und das Zusammenwirken in der Gemeinde bedacht zu sein. Die Bauherren führen die Dienstaufsicht über die Gemeindeangestellten. In jedem zweiten Jahr wird ein Bauherr gewählt; sein Amt dauert sechs Jahre. Wer das Bauherrenamt zwei Jahre innegehabt hat, wird für die nächsten zwei Jahre Verwaltender Bauherr.

Unsere derzeitigen Bauherren (Stand Januar 2019)

Dr. Bernhard Gleim

Verwaltender Bauherr

Martin Eckardt-Duffhauß

Bauherr

Dorothea Friemel

Bauherrin

Kontakt über das Gemeindebüro

Pastorinnen & Pastoren

Pastorin Isabel Klaus

Ich komme gebürtig aus dem Vogtland und habe Theologie in Bethel und Berlin studiert. Seit 2010 bin ich als Pastorin in Remberti tätig und hier unter anderem für die Arbeit mit Kindern und jungen Familien zuständig.

Kontakt
Telefon: 0421 – 56 63 83 56
E-Mail: isabel.klaus@gmx.de

Pastor Uli Bandt

2013 hat Pastor Uli Bandt seinen Dienst als Pastor in der St. Remberti-Gemeinde angetreten.
Bandt war Gemeindepastor auf Rügen und arbeitete seit 2001 in Worpswede als selbständiger Berater und Supervisor. In St. Remberti ist er schwerpunktmäßig für den Bereich der Arbeit mit Senioren zuständig.

Kontakt
Im Schluh 26, 27726 Worpswede
Telefon: 04792 – 95 15 73

Pastorin Esther Joas

Kontakt
Tel.: 0421 – 68 54 16 97
E-Mail: esther.joas@kirche-bremen.de

Kirchenvorstand

Stand 02.11.2020

Der Kirchenvorstand ist laut Gemeindeverfassung „berufen, die Aufgaben wahrzunehmen, die der Gemeinde aus ihrem Auftrag erwachsen. Er sorgt für die Zusammenarbeit in der Gemeinde.“ Darüber hinaus unterstützt der Kirchenvorstand die Bauherren in ihren Verwaltungsaufgaben, berät die Vermögensangelegenheiten der Gemeinde, prüft die Haushaltsvoranschläge und bewilligt weitere unabweisbare Ausgaben.
Zum Kirchenvorstand gehören außer den 16 gewählten Mitgliedern die Bauherren und Pastoren, der Kantor und Vertreter der Diakonie, außerdem die Vertreter der Gemeinde im Bremischen Kirchentag.

Dem Kirchenvorstand der St. Remberti-Gemeinde gehören stimmberechtigt an:

Die Bauherren
Dr. Bernhard Gleim (Verwaltender Bauherr)
Dorothea Friemel
Martin Eckardt-Duffhauß

Die Pastoren
Isabel Klaus
Uli Bandt
Esther Joas

KV und Diakonie
Lars Beulke
Christina Roth-Trinkhaus (Senior)
Wietje Pawelek-Golinski
Katrin Webner

Diakonie
Jan Graunke
Gerrit Helmers
Dr. Peer Koch
Dr. Urlike Klingner-Schmidt (Subsenior)
Dr. Jens-Uwe Nölle
Michael Schröder
Maren Schulz

Die ordentlichen Vertreter der Gemeinde im Kirchentag der Bremischen Evangelischen Kirche
Dr. Robert Hintze
Dr. Sven Jensen
Isabel Klaus

Die vom Konvent gewählten Mitglieder
Barbara Detjen
Markus Elbrecht
Günther Egelhardt
Sibylle Fahsel
Claus Gülke
Dr. Robert Hintze
Gunhild Hölscher
Thomas Kothe
Kerstin Kreitz
Karsten Lehmann
Marc Probst
Florian Reible
Marion Safier
Michael Smidt
Wolfgang Suntheim
Henrique Wohltmann

Vertreter der Kirchentagsmitglieder
Dirk von Jutrczenka
Dr. Bernhard Gleim
Katrin Lehmann

Ausschüsse

Zur Beratung bestimmter Aufgaben bildet der Kirchenvorstand Ausschüsse. Ihnen können auch Gemeindeglieder angehören, die nicht Mitglieder des Kirchenvorstandes sind.

Zur Zeit gibt es folgende Ausschüsse:

Finanzausschuss
Vorsitz: Jan Graunnke

Verfassungsausschuss
Vorsitz: Dr. Hans-Rüdiger Hintze

Kindergartenausschuss
Vorsitz: Cornelia Wohltmann

Bauausschuss (inkl. Hohenfelde)
Vorsitz: Dr. Sven Jensen

Schlichtungsausschuss
Vorsitz: Dr. Hans-Rüdiger Hintze

Ausschuss für Öffentlichkeitsarbeit
Vorsitz: René Bärje-Keßler

Kollektenausschuss
Vorsitz: Gerrit Helmers

Stiftungsvorstand
Vorsitz: Kerstin Kreitz

Kinder- und Jugendausschuss
Vorsitz: Lars Beulke

Ausschuss für Strategie und Perspektiven
Vorsitz: Dr. Bernhard Gleim

Kontakt zu den Ausschüssen über das Gemeindebüro

Konvent

Der Konvent ist die Versammlung der Gemeindeglieder. Jedes Gemeindeglied, das das 18. Lebensjahr vollendet hat und mindestens ein Jahr der St. Remberti-Gemeinde angehört, kann Mitglied des Konvents werden; dazu bedarf es einer schriftlichen Anmeldung. Die Mitgliedschaft im Konvent beginnt sechs Monate nach Bestätigung der Anmeldung.
Von den Konventsmitgliedern wird erwartet, dass sie in besonderem Maße durch Anteilnahme und Mitarbeit das Gemeindeleben tragen.
Der Konvent tritt in der Regel zweimal im Jahr zusammen, außerdem zu Pastorenwahlen.