Startseite » Über uns » Das Denkmal St. Remberti » Fotowettbewerb zum Tag des Denkmals 2021

Fotowettbewerb zum Tag des Denkmals 2021

Der Fotowettbewerb der Remberti Gemeinde zum Tag des offenen Denkmals mit dem diesjährigen Motto „Sein & Schein – in Geschichte, Architektur und Denkmalpflege“ stellt uns und euch vor eine interessante Herausforderung. Obwohl unsere Kirche erst vor 70 Jahren und das Gemeindehaus vor etwa 60 Jahren erbaut und 1995 unter Denkmalsschutz gestellt wurde werfen viele nur einen oberflächlichen Blick auf die Gebäude. Doch ein zweiter Blick, wenn man genauer hinsieht, lohnt sich. Also, schnappt euch euren Fotoapparat oder euer Smartphone und geht auf die Entdeckungsreise.

Gewünscht sind Fotos rund um die Kirche und um das Gemeindehaus mit einem neuen Blick, einem interessanten Detail, Licht und Schatten oder einer ungewöhnlichen Perspektive.

Die Teilnahmebedingungen finden Sie weiter unten.

 

Der Fotowettbewerb ist beendet.

Teilnahmebedingungen

Wie viele Fotos kann ich einreichen?

Jede Fotografin/jeder Fotograf kann maximal 3 Fotos einreichen, aufgenommen mit einem Fotoapparat oder Smartphone.

Wohin schicke ich meine Fotos?

Die Fotos sind in digitaler Form über das Formular einzureichen.

Wie benenne ich meine Bild-Datei?

Vorname_Nachname_Bildnummer.jpg  ( z. B. Otto_Mustermann_02.jpg)

Dauer und weiterer Ablauf.

  • Der Wettbewerb endet am 12. November 2021
  • Die Jury besteht aus sachkundigen Gemeindemitgliedern.
  • Die Gewinner/Gewinnerinnen des Fotowettbewerbs werden Ende November auf der Webseite der St. Remberti-Gemeinde bekanntgegeben.
  • Die Fotos der ersten drei Gewinner/Gewinnerinnen werden veröffentlicht und erhalten interessante Preise.

Bitte beachten:

Mit der Einreichung der Fotos stimmen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einer eventuellen Veröffentlichung mit Namensnennung auf der Webseite der St. Remberti-Gemeinde zu.

X
X
Skip to content