Freitag, 7. Februar 2020, 17:30 Uhr

Offene Remberti-Kirche – Licht und Stille 

Offene Kirchen sind wunderbare Orte, um in ihnen zu verweilen. Wer gerne in Kirchen sitzt, kennt das wohl: Sie geben Raum, halten Trauer und Gebet, spenden Ruhe und öffnen für die ganz persönliche Beziehung zu Gott. Auch signalisiert die offene Tür Einladung, Gastfreundschaft und Offenheit.

Mit dem neuen Kirchenjahr ab Dezember 2019 öffnen wir einmal im Monat die Remberti-Kirche. Jeweils am ersten Freitag des Monats  von 17.30 bis 19 Uhr sind alle Besucher und Besucherinnen willkommen. Die offene Kirche lädt ein, einfach da zu sein, zur Ruhe zu kommen, zu beten. Ein Kerzentisch steht bereit, um Licht im Gedenken an Menschen oder für ein persönliches Anliegen zu entzünden. Es findet kein Programm statt, nur Stille.  Alle bleiben so lange sie möchten, ob ein paar Minuten oder die ganze Zeit. 

Marion Safier und Sabine Müller setzen die Idee der offenen Kirche um und werden sich vor Ort um alles kümmern. 

Sie sind herzlich willkommen in der offenen Kirche!

Jeden ersten Freitag des Monats: 

6.Dezember 2019, 3. Januar 2020, 7.Februar 2020 17.30 bis 19.00 Uhr