Biblischer Antijudaismus und seine Folgen

von | 20. Januar 2024

Vortrag am Montag, den 22. Januar um 19:30 Uhr im Gemeindehaus der St. Remberti-Gemeinde.

Zum Auftakt der Themenreihe jüdisch-christlich-biblisch begrüßen wir Prof. Dr. Jörg Frey. Er ist Professor für Neutestamentliche Wissenschaft mit Schwerpunkt Antikes Judentum und Hermeneutik an der Universität Zürich. 

An diesem Abend beschäftigt uns die Frage, wie sich die Auseinandersetzung der ersten Christinnen und Christen mit ihren jüdischen Geschwistern im Neuen Testament spiegelt und wie die christliche Auslegung der Bibel im Lauf der Geschichte eine höchst problematische Geringschätzung des jüdischen Glaubens hervorbrachte.

Weitere Beiträge

Mitsingkonzert am 22.6. um 18 Uhr

Mitsingkonzert am 22.6. um 18 Uhr

Die Kantorei St. Remberti lädt herzlich zum Mitsingkonzert im Innenhof ein. Auf dem Programm stehen bekannte und unbekannte Sommerlieder, mit denen wir im schönen Innenhof (bei Regen in der Kirche) der St. Remberti-Gemeinde den Sommer einläuten wollen. Der Eintritt...

mehr lesen
Abraham

Abraham

Musical des Generationenprojektes am 15.6. um 15 Uhr Wir folgen Sara und Abraham auf ihrer Reise in das von Gott versprochene unbekannte Land. Auf der Reise begleiten wir Sara, Hagar und Abraham durch große Gefühle wie Angst, Einsamkeit und Verzweiflung, aber auch...

mehr lesen
Familienfreizeit im September in Hohenfelde

Familienfreizeit im September in Hohenfelde

04. bis 08. September 2024 Im September findet von Mittwoch, 04. September 2024, bis Sonntag, 08. September 2024, eine Freizeit für Familien mit nicht schulpflichtigen Kindern in unserem gemeindeeigenen Freizeitheim in Hohenfelde statt, Gemeindezugehörigkeit ist keine...

mehr lesen