RembertiKino | 17. April | 19:30 Uhr

von | 14. April 2023

Im April folgt Andreas Dresens wunderbare Filmbiografie GUNDERMANN über das bewegte Leben des DDR-Liedermachers Gerhard Gundermann (1955 – 1998). Tagsüber arbeitet er als Baggerfahrer im Braunkohletagebau in der Lausitz. Doch abends nach der Schicht steigt er als Sänger auf die Bühne und bewegt die Menschen mit seiner Musik. Durch seine sehr persönlich und authentisch wirkenden Lieder avanciert er in den 1980er Jahren zu einem Idol vieler Menschen in der DDR. Zugleich gerät er immer wieder mit der Obrigkeit in Konflikt. Auch nach dem Ende der DDR wird seine Fangemeinde wird immer größer. 

Weitere Beiträge

Jetzt bewerben – Küster werden!

Jetzt bewerben – Küster werden!

Die Evangelische St. Remberti Gemeinde sucht eine/n Küster und Hausmeister (m/w/d) mit 20-24 Wochenstunden Unsere Gemeinde liegt im Stadtteil Schwachhausen und gehört mit ca. 6.000 Mitgliedern zu den großen Bremer Gemeinden. Zum Standort der Gemeinde gehören eine...

mehr lesen
Orgelkonzert zum internationalen Frauentag

Orgelkonzert zum internationalen Frauentag

Freitag 8.3. um 19 Uhr Seit dem ausgehenden Mittelalter haben Frauen in allen musikalischen Formen und Gattungen komponiert, doch sind ihre Werke fast immer unterdrückt worden – erst von der Kirche, später von Vätern, Ehemännern, Verlegern, Konzertveranstaltern und...

mehr lesen
Vortrag Patientenverfügung / Vorsorgevollmacht

Vortrag Patientenverfügung / Vorsorgevollmacht

Donnerstag, 7. März 2024, 18:30 Uhr Wer entscheidet für mich, wenn ich selbst nicht (mehr) in der Lage dazu bin? Welche medizinischen Behandlungen möchte ich am Lebensende - und welche lehne ich ab? Wie kann ich meine Wünsche sicher formulieren und festlegen? Mit...

mehr lesen
Skip to content