Wie ein Fest

von | 30. April 2022

Wie ein Fest nach langer Trauer, wie ein Feuer in der Nacht… So kommt dieser Gottesdienst am 1. Mai daher. Der Wonnemonat beginnt. Bäume und Gärten haben ihr grünes Kleid wieder angezogen. Es ist wie ein Fest – zumindest so lange man die Welt einmal ausblendet.

Jesus sagte einst: „In der Welt habt ihr Angst; aber seid getrost, ich habe die Welt überwunden.“

Ich spaziere mit einem Schutzengel von Heidrun Cramer, dem Schrei von Edward Munch und dem Wanderer über dem Nebelmeer von Caspar David Friedrich durch diese Worte!

Ich freu mich auf euch! Isabel Klaus

Weitere Beiträge

Behauptete Auferstehung | Uli Bandt

Behauptete Auferstehung | Uli Bandt

Predigt von Uli Bandt | Ostersonntag 2024 | St. Remberti Bremen Verschwörungsmythen „Wir sind von dunklen Mächten umgeben, die unser Leben steuern und uns zu unterjochen versuchen! Was da in der Zeitung steht oder in den Nachrichten erzählt wird, dem kannst du schon...

mehr lesen
Jetzt bewerben – Küster werden!

Jetzt bewerben – Küster werden!

Die Evangelische St. Remberti Gemeinde sucht eine/n Küster und Hausmeister (m/w/d) mit 20-24 Wochenstunden Unsere Gemeinde liegt im Stadtteil Schwachhausen und gehört mit ca. 6.000 Mitgliedern zu den großen Bremer Gemeinden. Zum Standort der Gemeinde gehören eine...

mehr lesen
Skip to content