Vom Mut, man selbst zu sein

von | 28. Januar 2022

Wir wollen eine Gesellschaft, die uns dazu befähigt, man selbst zu sein. Jede Lebensweise, die ein achtsames und liebevolles Miteinander ermöglicht, bereichert unsere Welt. Danke an all diejenigen, die sich dafür einsetzen. Mitarbeiter*innen der katholischen Kirche haben öffentlich über ihre sexuelle Orientierung gesprochen, die der dort geltenden Norm widerspricht (siehe den Link unten). Wir hoffen, dass dieser Schritt ihnen und vielen anderen den Weg ebnet für ein Leben frei von Angst und ohne sich verbiegen zu müssen.   

Zahlreiche Gemeinden und Institutionen der Bremischen Evangelischen Kirche veranstalten jedes Jahr am Christopher Street Day einen Gottesdienst und beteiligen sich an der Parade. Für Mitarbeiter*innen der BEK gibt es die Vereinigung „kreuz & queer“, die sich regelmäßig trifft und berät.

Foto: Gerrit Esser

remberti.de/ext/wie-gott-uns-schuf-oder-die-doku-das-erste/

Weitere Beiträge

online Gottesdienst

online Gottesdienst

Wir freuen uns sehr, dass wir dieses Weihnachten wieder mit einem online-Gottesdienst zu euch kommen können. Wir wünschen euch ob nah oder fern fröhliche Weihnachten! Dank an Karsten Lehmann, der das alles aufgenommen und bearbeitet hat! Liebe Grüße Isabel Klaus und...

mehr lesen
Giotto | Kunstgottesdienst

Giotto | Kunstgottesdienst

Ich lade euch ganz herzlich ein zum nächsten Kunstgottesdienst an diesem Sonntag in Remberti.  Wir reisen zu Giotto di Bondone. Er wurde um 1267 in Florenz geboren. Durch ihn wurde besonders die Scrovegni-Kapelle in Padua bekannt. Giottos gesamtes Werk behandelt...

mehr lesen
online-Predigt

online-Predigt

hier kommt unsere monatliche online-Predigt zu euch nach Hause. Im Januar gehalten von Isabel Klaus, aufgenommen von Karsten Lehmann https://youtu.be/HPWF_QBGkvU?si=cPF4E4kF8yBHW_dO

mehr lesen
Skip to content