Ahmed sucht ein Zuhause

von | 27. Februar 2021

Seit Dezember 2018 lebt Ahmed Al-Ani bereits im Gemeindehaus. Zunächst, mehr als ein halbes Jahr, im Kirchenasyl, danach zur Miete in einem kleinen Zimmer, in dem er es sich gemütlich gemacht hat.

Ahmed ist ein junger Iraker. Derzeit lernt er Deutsch und jobbt in einem kleinen syrischen Supermarkt. Das Deutschlernen hat er von Anfang an sehr ernsthaft betrieben und so hofft er, noch in diesem Jahr eine Ausbildung beginnen zu können.

Das Leben in der Männer WG hat ihm eine Weile gut gefallen, aber inzwischen wünscht er sich sehr, in einer eigenen kleinen Wohnung zu wohnen. Seinen Lebensmittelpunkt sieht er aber weiterhin in der Umgebung von St. Remberti, denn hier ist er als Bremer „aufgewachsen“ und angekommen, hier fühlt er sich wohl und willkommen.

Über Wohnungsangebote oder Hinweise aus der Gemeinde würde sich Ahmed sehr freuen.

Bitte melden Sie sich bei Monique Espitalier: monique.espitalier@googlemail.com

Weitere Beiträge

Kinder- und Jugend-Flohmarkt 

Kinder- und Jugend-Flohmarkt 

Flohmarkt für Kinder und Jugendliche in St. Remberti am 14. April 2024 Am Sonntag, dem 14. April 2024, veranstaltet die Remberti-Gemeinde in Schwachhausen einen Flohmarkt für Kinder und Jugendliche. Von 14 bis 17 Uhr bieten Privatpersonen Kleidung, Spiele und...

mehr lesen
RembertiKino

RembertiKino

Am 8. April sehen wir EX MACHINA. Ein junger Informatiker zieht für eine Woche in die einsam gelegene Villa seines Chefs, der auf dem Gebiet der künstlichen Intelligenz forscht. Durch geschickte Fragen soll er herausfinden, ob eine bildschöne Androidin über Gefühle...

mehr lesen
Skip to content