Das Auffallendste am Offenen Kindergarten ist die Umgestaltung der Räume zu den Funktionsräumen. So gibt es bei uns im Kindergartenhaupthaus folgende Räume: 

Gruppenraum I
Nilpferdgruppe 
Malen, Modellieren und Basteln
Diverse Farben, Papiere, Knete, Ton, Pinsel, Scheren, kostenloses Kleinmaterial wie Schachteln usw.
Gruppenraum II
Bärengruppe 
Bauen und Konstruieren
Holzbausteine, Natursteine, Duplo, Fahrzeuge, Murmelbahn, Lege- und Steckmaterial.
Gruppenraum III
Igelgruppe 
Bewegung
Turnbank, Sprossenwand, Trampolin, Schaumstoffmatte, Wolldecke, Seile, Bälle u.s.w.
Mehrzweckraum
zum Differenzieren 
Kochen, Backen,Werken
Eine funktionelle Küchenzeile zum Backen und Kochen sowie eine Werkbank für Holzarbeiten mit Kindern.
SpitzbodenDurch eine Sambatreppe gelangen die Kinder auf den Spitzboden des Kindergartens. Hier befindet sich unsere Kinderbibliothek.
Mehrzweckraum
zum Differenzieren 
Rollenspiel
Verkledungsutensilien wie Hüte, Kleider, Handpuppen, Puppenstube, Kaufmannsladen, usw. 
FoyerKindercafe und Restaurant
Offene Durchreiche zur gewerblichen Küche, Tische und Stühle, Geschirr
Gruppenraum VI
Schmetterlingsgruppe
im Gemeindehaus
Klassischer Gruppenraum mit verschiedenen Funktionsecken.
Gruppenraum VI
Froschgruppe
im Gemeindehaus
Klassischer Gruppenraum mit verschiedenen Funktionsecken. In der Zeit von 9.15 - 10.15 Uhr wird die Hälfte dieses Raumes im Freispiel als Kindercafé genutzt.
Weitere Räume im Gemeindehauswerden zu Differenzierungszwecken bei Beschäftigungsangeboten und bei Kreis- und Bewegungsspielen genutzt.

Die Gestaltung der Räume ist uns in unserer Einrichtung sehr wichtig, denn die Funktionsräume sind eine entscheidende Grundlage zur Umsetzung unseres pädagogischen Konzeptes. 

In unseren Räumen sollen sich Ihre Kinder wohl fühlen. Sie sollen den Bedürfnissen Ihrer Kinder entsprechen und die darin befindlichen Materialien sollen Ihre Kinder zum Handeln anregen. 

Unsere Funktionsräume geben den Kindern nicht nur Anregungen, sondern zeigen auch Orientierung, sowie Grenzen auf und fordern Disziplin ein: Bestimmte Materialien gehören in bestimmte Räume und müssen auch wieder dorthin gebracht werden. Es gibt Räume, in denen man laut sein und toben kann und es gibt andere Räume, in denen dies nicht möglich ist.