Veröffentlicht am Mo., 20. Jul. 2020 12:38 Uhr

Remberti im August

Predigtreihe | Himmel, Erde, Luft und Meer

Jeden Sommer gibt es in Remberti eine Predigtreihe. Dieses Jahr ist sie etwas kleiner als sonst. Sie lehnt sich an das schöne Lied "Himmel, Erde, Luft und Meer" an und reist an drei Sonntagen im August einmal durch Raum und Zeit. 

2. August | Himmel und Unendlichkeit | Im Zentrum steht hierbei der Wanderer am Weltenrand, bekannter als Flammarions Holzstich. Dieses beeindruckende Bild wird uns durch den ersten Gottesdienst führen. 

9. August | Erde und Zuhause | In Bremen gibt es viele schöne Orte, an denen man verweilt, den Gedanken nachhängt und unsere Erde als Zuhause wiederentdeckt. Einen dieser wunderbaren Orte werde ich Ihnen in diesem zweiten Gottesdienst zeigen. 

16. August | Luft und Meer | Das Meer ist ein unendlicher Sehnsuchtsort. Gerade in diesem Sommer. Es erzählt uns von Weite und Tiefe und dorthin werde ich Sie in diesem dritten Gottesdienst mitnehmen.

Alle Gottesdienste sind auch ONLINE auf unserer Website zu sehen.

Orgelreisen | In drei Konzerten um die Welt

Die Remberti-Orgel und Kantorin Lea Vosgerau laden Sie zu drei Orgelreisen ein:

  • 6. August | 18 Uhr | Bremen-Leipzig-Prag-Wien
  • 13. August | 18 Uhr | Wien-Rom-Paris-Amsterdam
  • 20. August | 18 Uhr | London–Göteborg–Hohenfelde–Bremen

Eintritt frei – Spenden erbeten – Es gelten die Hygieneregeln


Bei Pinsel und Wein im Innenhof

Neulich bekam ich Post. Es war ein kleines Aquarell aus dem Bürgerpark von einer Pinselfreundin, so nenne ich gern all jene, die bei Pinsel und Wein dabei sind. Und da dachte ich: Ja, es wird Zeit, dass wir die Pinsel wieder zusammen tanzen lassen. Daher lade ich Sie herzlich ein zu Pinsel und Wein im Innenhof, bei Regen in der Kirche. Wir malen outdoor mit Aquarell. Bringen Sie gern Ihre Ausrüstung dafür mit. Den Wein kühle ich! (Isabel Klaus)

Freitag | 7. August | 19.30 Uhr | Innenhof oder Kirche 

Bitte anmelden bei Isabel.klaus@gmx.de


Trauerwanderung am 06. August

Ein geliebter Mensch ist gestorben – nichts ist mehr, wie es einmal war. Das Vertrauen in uns selbst, in Gott und die Welt ist erschüttert. In dieser Situation kann es hilfreich sein, sich mit Menschen, die Ähnliches erleben, auszutauschen. 

Sich gemeinsam auf den Weg machen, auf ein kleines Stück Trauerweg, dafür soll eine geführte Wanderung am 6. August eine Möglichkeit bieten.

Die Bewegung in der Natur, sie mit allen Sinnen erleben, kann neben den Begegnungen und dem Austausch mit anderen Trauernden helfen, der Trauer Raum und Zeit zu geben, aber auch neuen Mut und neue Kraft zu schöpfen. 

Gewandert wird in einer kleinen Gruppe, etwa 1 Stunde, begleitet durch kleine Impulse. Der Treffpunkt ist um 14.00 Uhr beim Haus am Walde im Stadtwald. Dort sammeln wir uns an den Fahrradständern. Bei Regen wird der Termin verschoben.

Eine Teilnahmegebühr entsteht nicht, nur die Kosten beim anschließenden Kaffeetrinken sind selbst zu tragen. Ende ist gegen 17.00 Uhr.

Um Anmeldung wird bis zum 23. Juli gebeten 

bei Ulrike Kölling, Tel. 235130, oder im Gemeindebüro.


Open-Air - Chorproben im Dreierpack

Wir singen im Innenhof der Remberti Gemeinde:

  • alte und neue Sommerlieder mit allen, die Lust haben
  • bekannte und unbekannte Stücke aus der Romantik mit erfahrenen Chorsänger*innen
  • neue, sommerliche a-capella-Literatur  mit eperimentierfreudigen und sicheren Sänger*innen

Montags um 18 Uhr | 3. August | 10.August | 17.August | 24. August

Dienstags um 19 Uhr | 4. August | 11. August | 18. August | 25. August 

Mittwochs um 20 Uhr | 5.August | 12. August | 19. August | 26. August 

Aufgrund der Corona-Bestimmungen ist die Anzahl der Sängerinnen und Sänger zu den jeweiligen Terminen begrenzt. Daher benötigen wir eine Anmeldung unter lea.vosgerau@remberti.de. Gerne können auch nur einzelne Termine gewählt werden.

Bitte anmelden bei lea.vosgerau@remberti.de

Kategorien #KircheZuhauseErleben