Veröffentlicht von Isabel Klaus am Mo., 27. Apr. 2020 14:01 Uhr

Eigentlich sollte in der Hohenfelde-Freizeit im März/April wie in jedem Jahr von Konfirmand*innen und Jugendleiter*innen für 2020 eine Osterkerze gestaltet werden. Aber leider konnten wir nicht nach Hohenfelde fahren. Doch dank zweier Jugendleiterinnen hat sie trotzdem Gestalt und Farbe angenommen. Nun kann sie in jedem Gottesdienst entzündet werden. Hier nun die Gedanken von Motti und Mare dazu: 

Wir haben uns sehr gefreut, die Osterkerze gestalten zu können und hoffen, dass Sie sich ebenso an der Osterkerze erfreuen. Sie steht für uns ganz besonders in diesem Jahr für ein Licht des Zusammenhalts, der Zuversicht und der Verbundenheit.

Bleiben Sie gesund und viele Grüße von den Jugendleiterinnen

Motti und Mare 

Kategorien #KircheZuhauseErleben