Veröffentlicht am Do., 29. Dez. 2016 18:00 Uhr

Zwischen den Jahren ist der Münchner Künstler Peter Weismann damit beschäftigt, die nächste Phase des Kunstprojektes "Mare nostrum" zu gestalten. Die Möbel aus "Ein Zimmer für Abdollah" werden mit weißen Bandagen verbunden und neu zusammengestellt.



Kategorien Mare nostrum